• Aktuelle Termine
  • (unter Vorbehalt)

  • 24.10.2020
    Der Pfaffenstein – der schwarze Aspekt Gaias, Geomantische Erkundungen in der Sächsischen Schweiz

  • 24.10.2020
    Kreative Wandoberflächen­gestaltung: Naturfarbsysteme, Einsatz­möglichkeiten, Unter­gründe und Anstrichaufbauten

  • 07.11.2020
    Praxisseminar Schmucke Lehm­edelputze und Lehmglanz­spachtel

  • 13.-14.11.2020
    Kalligraphie und Farbe: Gotische Bastarda - mit dem Pinsel auf die Wand

  • Themen
  • Aktuelle Themen
    Besuchen Sie unseren Blog

  • 04/2016
    Frühling und Sommer - die Schimmelsaison in Kellern!

  • 02/2016
    Formaldehyd als Schadstoff ist zurück

  • weitere Themen

Willkommen beim Arbeitskreis Sächsische Baubiologen

Auf der Basis vielfältiger beruflicher Qualifikationen, des Studiums der Baubiologie an staatlich anerkannten Instituten und regelmäßiger Weiterbildungen engagieren sich die Mitglieder des Arbeitskreises Sächsische Baubiologen im Sinne der bau­bio­logi­schen Prinzipien für ein gesundes, soziales und nachhaltiges Lebensumfeld.

Synergieeffekte durch ganzheitliche Betrachtung von Fragestellungen, inter­disziplinären Erfahrungsaustausch untereinander und Vernetzung mit Verbänden und Umwelt­medizinern sind unser gemeinsames Anliegen und kommen Ihnen in Ihrem Planungs- und Bauprozess oder in Beratungsergebnissen zugute.

Bei unserer Arbeit orientieren wir uns an unserem gemeinsamen Leitbild.


20 Jahre Arbeitskreis Sächsische Baubiologen

Die Ausbildung zum Baubiologen ist eine Spezialisierung zum Thema wohngesundes, menschen- und umweltverträgliches Bauen, die von Architekten, Ingenieuren, Technikern und Handwerkern nicht nur aus beruflichem Interesse absolviert wird. Um das Wissen verschiedenster Branchen und Gewerke aus baubiologischer Sicht regional zu bündeln, wurde am 27.02.1999 der Arbeitskreis Sächsische Baubiologen gegründet.

Entscheidenden Anstoß gab ein Presse-Artikel, in dem der Baubiologie Rene Lenk aus dem Vogtland als Ostdeutschlands "einziger baubiologisch geprüfter Messtechniker" vorgestellt wurde.

Angekommen im Jahr 2020 mit Herausforderungen wie Corona-Krise, Klimawandel, ständig steigender Schadstoff- und Strahlenbelastung, alarmierenden Krebs-Fallzahlen und wachsenden Müllbergen wollen wir weiterhin aktiv an Lösungen für ein gesundes Wohnumfeld arbeiten, nicht nur diskutieren.

Wer sich als Baubiologin/Baubiologe angesprochen fühlt und in Sachsen tätig ist, darf das Engagement des Arbeitskreises Sächsische Baubiologen gern durch Mitarbeit unterstützen. Bitte einfach mailen oder anrufen.


Corona & Co.

Wir sind auch in Krisenzeiten für Sie da: telefonisch, per Fax und E-Mail.

Die Mitglieder des Arbeitskreises Sächsische Baubiologen


Impressum
Datenschutzerklärung